Facebook Twitter
blogesite.com

So Machen Sie Ihr Zuhause Winterfest

Verfasst am Oktober 5, 2023 von Jim Neely

In den Wintermonaten kann ein eisiger Regen und Schnee für viele Häuser in den USA Schaden zufügen. Mit dem hohen Anstieg der Kosten für die Heizung in dieser Saison könnten viele Häuser eine große Auswahl an Dollar sparen, indem sie ihre Häuser auf das harte Wetter vorbereiten, indem sie winterlich oder Ihr Zuhause für den Winter vorbereiten.

Wie können Sie Ihr Zuhause für die Wintermonate schützen? Das Überwintern Ihres Hauses ist viel einfacher als die meisten Menschen denken.

Start dein Zuhause durch Versiegelung von Lecks

Eine der besten Möglichkeiten, Ihr Zuhause zu winten, besteht darin, das Äußere Ihres Hauses auf Risse zu überprüfen. Ein Riss an der Außenseite Ihres Hauses lässt sich erwärmen, was es schwieriger macht, Ihr Haus warm zu halten. Sogar Häuser mit Abstellgleis um außen könnten Risse entlang des Kamins oder sogar unter den Traufe haben. Fenster und Türen sind die beliebtesten Bereiche für Risse.

Sobald Sie die Problembereiche gefunden haben, können Sie die Risse mit einer Enttäuschung füllen. Tragen Sie eine großzügige Menge Abdicht direkt in die Risse auf und glätten Sie das Abdichten mit Ihrem Finger oder einem Werkzeug. Stellen Sie sicher, dass Sie den Riss vollständig versiegeln, während Sie das Abdichten glätten.

Winterisieren Sie Ihr Zuhause, indem Sie Ihre Rohre schützen

Pipes, die ungeschützt werden, können mit der Zeit einfrieren und platzen. Broken Rohre können Tausende von Dollar kosten, um zu ersetzen. Vermeiden Sie unnötige Kosten, indem Sie bei kaltem Wetter Ihre Rohre ordnungsgemäß betreuen.

Identifizieren Sie zu Beginn alle Wasserschläuche, die angeschlossen werden könnten. Diese mit Wasser gefüllten Schläuche sollten entfernt und geleert und während des eisigen Wetters weggelegt werden.

Als nächstes können Außenarmette oder Rohrleitungen vor kaltem Wetter mit Wärmeband geschützt werden. Sie können Wärmeklebeband in jedem lokalen Baumarkt kaufen. Wickeln Sie das Klebeband um freiliegende Outdoor -Rohre. Dies sollte ausreichen, um zu verhindern, dass Ihre Wasserhähne einfrieren. Für diejenigen, die ein Pumpensystem im Freien haben, kann es immer noch einfrieren und Probleme verursachen, wenn das Wetter weit unter dem Gefrierpunkt liegt. Verwenden Sie in den späten Abendstunden eine Wärmelampe, um das Einfrieren zu verhindern.

Winterlich dein Zuhause mit Isolierung

Wenn Ihrem Haus keine angemessene Isolierung fehlt, können Sie Hunderte von Dollar an Heizkosten einsparen, indem Sie sie installieren. Wenden Sie sich an einen professionellen Installateur und erhalten Sie eine Schätzung für die Insulation oder erhalten Sie eine Bewertung, wenn Sie nicht wissen, ob Sie Isolierung wünschen.

Selbst wenn Ihr Zuhause eine Isolierung hat, lassen Sie es nach Schäden durch Lecks überprüft.

Die Installation ist billig. Das kann es selbst gemacht und weniger ausgeben, indem Sie Ihr Baumarkt in der Nachbarschaft besuchen und die Vorräte erhalten.

Vergessen Sie nicht, den Dachbodenraum auf ordnungsgemäße Isolierung zu überprüfen. Viele Hausbauer können überspringen, Isolierungen ins Dach zu bringen, um viel für die Gebäudekosten zu sparen. Diese Art von zusätzlicher Isolierung verringert jedoch erheblich die Wärmefreisetzung durch den Dachboden.

Diese einfachen Schritte werden in der Regel übersehen, können jedoch Tausende bei den Heizkosten und -reparaturen an Ihrem Haus einsparen. Viele dieser Aktionen können Sie selbst ergreifen. Sprechen Sie mit Ihrem örtlichen Baumarkt, um weitere Ideen darüber zu erhalten, wie Sie Ihr Haus am besten winten können.