Facebook Twitter
blogesite.com

Leitfaden Zur Erkennung Von Wasserlecks In Unseren Häusern

Verfasst am Marsch 21, 2022 von Jim Neely

Der schnelle Bevölkerungswachstum der Welt und der Lebensstil tragen zur erhöhten Nachfrage nach Wasser der Menschheit. Darüber hinaus verlangsamte sehr niedrige Niederschläge in einigen Teilen der Welt die Auffüllung der Wasserquelle.

Daher muss jeder von uns unsere besten Anstrengungen zur Erhaltung eines der wertvollsten Waren hier auf unserem Planeten unternehmen, das Wasser ist. Ein solcher Versuch ist es, auf Wasserlecks in unseren Häusern zu achten, egal wie klein diese Lecks sein mögen.

Obwohl einige Wasserlecks so langsam sind, dass sie nicht nachweisbar sind, werden einige bekannte Lecks von einigen Hausbesitzern ignoriert. Dies liegt an der Unwissenheit über die Tatsache, dass kleine Lecks, die immer wieder undaks, in Tausende von Gallonen in einem Jahr einsteigen würden. Stellen Sie sich vor, alle Hausbesitzer hätten die gleiche Einstellung?

Darüber hinaus tragen Wasserlecks nicht nur zu globalem Wassermangel bei, sondern zu Schäden an einigen Teilen der Struktur des Hauses. Schäden an den Heimstrukturkomponenten könnten dazu führen, dass sich das Haus schneller verschlechtert, zusammenbricht und seine Bewohner verletzt.

Die Erkennung von Wasserlecks kann durchgeführt werden, indem regelmäßig die Bereiche und Komponenten des Sanitärsystems des Hauses oder durch Installation eines im Handel erhältlichen Wasserleckserkennungsgeräts bewertet werden.

Es gibt hauptsächlich zwei Arten von Wasserleckerkennungssystemen:

1. Passive Leckerkennungssysteme sind normalerweise eigenständige batteriebetriebene Geräte, die Alarmschall machen, wenn sein Feuchtigkeitssensor nass wird. Diese Alarme ermöglichen es dem Hausbesitzer, genau zu finden, wo sich die Wasserlecks befinden, und die erforderlichen Reparaturen durchführen. Da es sich um batterieabhängige Geräte handelt, sollte die Batterie regelmäßig überprüft werden.

2. Active Leak Detection Systems erteilen auch Alarm, wenn es Wasserlecks erkennt, und

Blockiert automatisch den Wasserfluss. Es kann einen Feuchtigkeitsdetektor oder einen Durchflussdetektor in

verwenden Verfolgung von Wasserlecks. Es gibt zwei Arten von aktiven Leckerkennungssystemen:

A. Individuelle Gerätesysteme verfolgen Lecks aus einem einzigen Gerät und schalten die Wasserversorgung der Wasserversorgung automatisch aus, wenn Lecks erkannt werden.

B. Whole House Systems verfolgen Lecks im gesamten Haus und schalten die Hauptwasserquelle für das Haus aus, sollten Lecks erkannt werden. Das gesamte Haussystem besteht aus mehreren Feuchtigkeitssensoren, die Signal an das Steuerventil über Funksignal oder durch Verkabelungsverbindungen senden.

Jedes Haus ist einzigartig und hat eine besondere Situation, um festzustellen, welche Art von Wasserleckprozess anwendbar ist. Einige einfache Systeme können vom Hausbesitzer installiert werden, aber

Komplexe Systeme müssen von qualifiziertem Klempner durchgeführt werden.

Wenn in Ihrem Haus kein Gerät für Wasserleckerkennungssysteme installiert ist, können Sie Ihr Zuhause jederzeit regelmäßig auf Wasserlecks überprüfen, es sei denn, Sie hören natürlich bereits, dass diese Wassertropfrauschen bereits hören. Wasserlecks treten normalerweise in Bereichen auf, in denen sich das Wasserverbrauchsgerät und die Sanitäranpassungen befinden. Zu den offensichtlichsten Bereichen, um nach Wasserlecks zu suchen, gehören:

1. Badezimmer- und Toilettenbereich (auf Lecks auf Duschkopf-, Wasserhahn- und Wasserheizsystem prüfen)

2. Küche (nach Lecks auf Wasserhahn, Geschirrspüler, Wasserheizsystem

3. Waschraum (nach Lecks auf Wasserhahn, Wäschetätigkeit prüfen)

4. Garage und Kellerbereich (Überprüfen Sie den Verdampferkühler, Heißwassersystem)

5. Rasen (Überprüfen Sie den Rasen, Garten mit niedrigem Wasserverbrauch, Bewässerungssystem)

6. Pool und Spa

7. Patio

8. Wassermesser

Das Erkennen von Wasserlecks durch den Anblick und das Geräusch scheint eine leichte Aufgabe zu sein. Dies mag bei schnellen und großen Lecks zutrifft, aber langsame und kleine Lecks kann es unmöglich sein, ohne die Hilfe eines Wasserlecks -Erkennungsgeräts zu erkennen. Hier sind einige Empfehlungen zur Verfolgung des Hauses für potenzielle Wasserlecks.

1. Wasser läuft auf Ihrer Toilette, wenn sich Wasser aus dem Tank in die Schüssel bewegt, wenn niemand ihn spüle.

2. Wenn Ihre Toilette sich selbst spügt, wenn niemand in der Nähe der Toilette ist.

3. Eine andere Möglichkeit, Wasserleck in der Toilette zu erkennen, besteht darin, die Farbe der Nahrung in den Tank zu legen, falls Sie nach ein paar Minuten die Farbe in der Schüssel finden, dann können Sie zu dem Schluss kommen, dass ein Leck vorhanden ist.

4. Da die meisten Wasserrohre in die Wände und in den Boden eingebettet sind, können wir nur wissen, ob es Lecks gibt, wenn Sie Verfärbungen an Wand, Decke und Teppich sehen.

5. Das Erkennen von Wasserlecks im Streulingsystem ist gleich mit Spottlöcken auf verborgenen Rohrleitungssystemen.

6. Ein solcher praktischer Weg, um zu erfahren, ob Sie Wasserlecks in Ihrem Haus haben, besteht darin, Ihre Wasserrechnung im Auge zu behalten. Falls Sie eine über größere Wasserrechnung mit dem gleichen üblichen Verbrauch haben, können Sie einen professionellen Klempner suchen oder sie mit Ihrem örtlichen Versorgungsunternehmen testen.

Wasserlecks verschlechtern sich nur im Laufe der Jahre; Es wäre für Sie ratsam, so früh wie möglich damit umzugehen. Frühe Erkennung und Reparatur sparen Ihnen Geld und schützen vor Schäden an Ihrem Haus. Wenn Sie es ignorieren, verschieben Sie nur etwas, das Sie sowieso tun sollten.